27.05.16

Erfolgreiche Saison gespielt

Klassenerhalt lautete das Ziel der zuletzt zweimal in Folge aufgestiegenen 1.Mannschaft in der Kreisliga Salzgitter-Wolfenbüttel. Nachdem uns im Vorfeld eine schwierige Saison prophezeit wurde, gelang die Gewöhnung an die neue Spielklasse und das höhere Niveau erstaunlich gut. Ohne jemals auch nur ansatzweise in Abstiegsgefahr geraten zu sein, wurde die Spielzeit mit 19:17 Punkten auf Platz 5 im Zehnerfeld beendet.

Dabei konnte am heimischen Tischen sogar der Staffelmeister aus Lichtenberg bezwungen werden und dem Vizemeister Salder wurden drei von vier möglichen Punkten abgeknöpft. Insgesamt also eine Saison, die Lust auf mehr geweckt hat.

Der Ausblick gestaltet sich allerdings weniger optimistisch, da uns mit Lorenz Boßmann einer unserer Leistungsträger künftig wegen seines Studiums wohl kaum noch zur Verfügung steht. So bleibt abzuwarten, wie dieser Verlust kompensiert werden kann.

 

Unsere zweite Mannschaft ging in der 5.Kreisklasse an den Start. Nach der Hinrunde lag man mit lediglich sechs Verlustpunkten im Elferfeld auf Platz 4 noch gut im Aufstiegsrennen. In der Rückrunde konnte an diese Leistung allerdings auch auf Grund von personellen Problemen nicht ganz angeknüpft werden, so dass es in der Abschlusstabelle letztlich mit 21:15 Punkten Platz 5 wurde.

Hervorzuheben sind hier die sehr erfreulichen Leistungen unserer Nachwuchshoffnung Magnus Rohm, der als Schüler seine erste Punktspielsaison im Erwachsenenbereich spielte und dabei eine ganz hervorragende Bilanz von 16:2 Siegen erreichte. Weiter so!

 

Anfang Mai wurde erneut unser Vereinsmeister ermittelt. Die Beteiligung war mit neun Teilnehmern genau wie im Vorjahr steigerungsfähig und auch ansonsten könnte ich an dieser Stelle nun den Text des Vorjahres kopieren. Im System „Jeder gegen Jeden“ wurde erneut Frank Hüttig mit lediglich einem Satzverlust völlig ungefährdet Vereinsmeister, Platz 2 sicherte sich wie im Vorjahr Christian Siebers und den 3.Platz errang Heinz-Dieter Licht.

 

Erstmals im Jahresprogramm tauchte das Schleifchenturnier auf – ein Doppelturnier, bei dem die Paarungen Runde für Runde immer wieder neu zusammengelost werden und es für jedes gewonnene Doppel ein Schleifchen gibt. Diese werden am Ende des Abends addiert und so der Sieger ermittelt. Hier war der Sieg umkämpfter, doch auch diesen Wettbewerb konnte Frank Hüttig für sich entscheiden. Auf den Plätzen Heinz-Dieter Licht und Jannik Hüttig.

 

Auch die Freunde des ostfriesischen Nationalsports kamen wieder auf ihre Kosten – Anfang des Jahres wurde geboßelt. Der angekündigte Regen verschonte uns und ein neuer Streckenverlauf sorgte für Abwechslung und auch relativ sauberes Schuhwerk. Leider konnte der Wettbewerb nicht ganz zu Ende gespielt werden, da sich eine der beiden Kugeln in das Rohr einer Feldüberfahrt verirrte und erst einige Tage später geborgen werden konnte. So musste das Braunkohlessen im Sportheim ohne eine Siegermannschaft über die Bühne gehen, was der guten Stimmung aber keinen Abbruch tat.

 

Abschließend sei erwähnt, dass wir uns während des Trainings an Freitagen immer über neue Gesichter in der Halle freuen – egal ob Anfänger oder bereits mit Wettkampferfahrung.

 

 Carsten Radtke

20.06.16

1. Mannschaft schafft den Durchmarsch

Die im Vorjahr aufgestiegene 1. Mannschaft war auch in der 1. Kreisklasse nicht aufzuhalten und legte einen überraschenden Durchmarsch in die Kreisliga Salzgitter-Wolfenbüttel hin.

Dabei waren die Voraussetzungen zunächst alles andere als günstig, nachdem sich unser als Verstärkung für das mittlere Paarkreuz vorgesehene Neuzugang Christian Siebers in der Saisonvorbereitung einen Achillessehnenriss zuzog und so die komplette Hinrunde verpasste.

Das Team konnte diesen Ausfall allerdings erstaunlich gut kompensieren, bewies in vielen knappen Spielen Nervenstärke und erarbeitete sich zur Halbzeit bei nur einer Niederlage und einem Unentschieden eine sehr gute Ausgangsposition.

Nach einem kurzen Dämpfer zu Beginn der Rückrunde ließ die Mannschaft – dann auch endlich in Bestbesetzung – nichts mehr anbrennen und sicherte sich mit 30:6 Punkten den überraschenden Meistertitel. So wird man sich in der kommenden Saison erstmals seit etlichen Jahren wieder über die Kreisgrenzen hinaus bewegen und sich u.a. mit den Vertretern aus dem Raum Salzgitter messen. Das Saisonziel muss natürlich zunächst einmal Klassenerhalt lauten.

 

Unsere 2. Mannschaft startete als 4er-Mannschaft in der 6. Kreisklasse und hegte nach einer guten Vorrunde ebenfalls Aufstiegshoffnungen. Allerdings konnte man in der Rückrunde nicht mehr an diese Leistungen anknüpfen und musste sich am Ende bei 22:10 Punkten mit Platz 4 begnügen. Hier schien insgesamt mehr möglich gewesen zu sein.

 

Abgeschlossen wurde die Spielzeit erneut mit der Vereinsmeisterschaft. Angesichts von nur neun Teilnehmern wurde diesmal im Modus „Jeder gegen Jeden“ gespielt. Durch den kurzfristigen Ausfall des Vorjahreszweiten Lorenz Boßmann war der Weg zur Titelverteidigung für Frank Hüttig frei. Völlig ungefährdet mit nur einem Satzverlust gewann er den Titel und durfte den Wanderpokal gleich wieder mit nach Hause nehmen.

Auch ansonsten blieben die großen Überraschungen aus. Christian Siebers sicherte sich den 2. Platz, Rang 3 ging an Heinz-Dieter Licht.

 

 Carsten Radtke

18.10.15

Sehr guter Start in die Saison

Die 1. Mannschaft steht nun zur Mitte der Hinrunde mit drei Siegen und einem Unentschieden auf dem zweiten Platz in der 1. Kreisklasse WF. Und dies ohne den verletzten Neuzugang. Bei Christian Siebers riß kurz vor dem Saisonstart die Achillessehne ein.

Unsere 2.Mannschaft steht mit drei Siegen und einem Unentschieden auf dem 2. Platz in der 6. Kreisklasse WF ebenfalls sehr gut dar.

01.05.15

Vereinsmeisterschaft 2015

Abgeschlossen wurde die Spielzeit erneut mit der Vereinsmeisterschaft. Insgesamt 14 Teilnehmer ermittelten zunächst in zwei Gruppen im System jeder gegen jeden die beiden Halbfinalisten. Zwar gab es etliche spannende Spiele zu sehen – die Überraschungen blieben allerdings weitgehend aus, so dass die vier Favoriten sich auch im Halbfinale wiederfanden.

 

Vereinsmeisterschaft 2015

von links nach rechts Christian Siebers, Frank Hüttig, Lorenz Boßmann

 

Dort konnte sich zunächst Frank Hüttig gegen Christian Siebers durchsetzen, während anschließend Lorenz Boßmann gegen Heinz-Dieter Licht die Oberhand behielt.

In einem spannenden und völlig offenen Finale triumphierte am Ende Frank Hüttig mit 3:2 Sätzen über Lorenz Boßmann und konnte den Wanderpokal mit nach Hause nehmen. Platz 3 sicherte sich Christian Siebers.

Nach oben

19.04.15

Saison 2014/2015 - Rückrunde

1.Mannschaft feiert Wiederaufstieg

Die Tischtennisabteilung blickt auf eine erfolgreiche Saison 2014/2015 zurück. Gekrönt wurde diese mit dem direkten Wiederaufstieg der 1.Mannschaft.

 

Auch wenn die Personalsituation ähnlich angespannt war wie in der Vorsaison, lieferte sich das Team einen spannenden Aufstiegsdreikampf mit den Konkurrenten vom ESV Achim-Börßum und dem SV Groß Stöckheim, der erst am allerletzten Spieltag entschieden wurde.

 

 1. Mannschaft 2014/15

von links nach rechts Detlef Grümpel, Heinz-Dieter Licht, Carsten Radtke, Frank Hüttig, Lorenz Boßmann. Es fehlen Volker Brandes und Thomas Zappe.

 

Letztlich sicherte sich unsere Erste in der Besetzung Frank Hüttig (überragender Spieler der Staffel mit 33:2 Siegen!), Lorenz Boßmann, Heinz-Dieter Licht, Detlef Grümpel, Carsten Radtke, Volker Brandes und Thomas Zappe mit 31:5 Punkten die Meisterschaft und tritt damit in der kommenden Saison in der 1.Kreisklasse an. Da die Mannschaft mit Christian Siebers verstärkt wird, sollte dort ein gesicherter Mittelfeldplatz erreichbar sein.

 

 

Die 2. Mannschaft

Unsere 2.Mannschaft, die erneut als 4er-Mannschaft an den Start ging, konnte sich nach schwacher erster Saisonhälfte (2:14 Punkte) im Frühjahr erheblich steigern, woran nicht zuletzt unser Neuzugang Jannik Hüttig seinen Anteil hatte, der nach mehrjähriger Pause nun wieder Blut geleckt hat und die Mannschaft stabilisieren konnte. Am Ende reichte es für unsere Zweite mit 11:21 Punkten immerhin noch zu Platz 6 im Neunerfeld der 4.Kreisklasse. In der kommenden Saison gilt es, den Aufwärtstrend fortzusetzen.

Nach oben

21.12.14

Saison 2014/2015 - Hinrunde

Die 1. Mannschaft

Die 1. Herren startete als Absteuger zunächst durchwachsen in die Saison, konnte dann aber sechs Siege in Folge einfahren und schloss die Vorrunde in 2. Kreisklasse mit 15:3 Punkten auf dem 2. Platz ab.

 

Wesentlichen Anteil an diesem erfreulichen Abschneiden hatte Frank Hüttig als überragender Spieler der gesamten Staffel mit einer Einzelbilanz von 16:1 Spielen. Stark auch die 10:1 Siege von Volker Brandes im unteren Paarkreuz.

 

Da in der Rückrunde aller Voraussicht nach wieder auf die etatmäßige Nummer 2 Lorenz Boßmann zurückgegriffen werden kann, der von einem knapp einjährigen Auslandsaufenthalt zurückkehrt, bestehen berechtigte Hoffnungen, diesen 2.Platz zumindest zu halten und so die Teilnahme an der Aufstiegsrelegation zu buchen. Sollte es richtig rund laufen, kann eventuell sogar noch der Tabellenführer abgefangen werden, der zur Halbzeit nur 1 Punkt Vorsprung aufweist. Es bleibt also spannend...

 

 

Die 2. Mannschaft

Nach dem Wechsel von Detlef Grümpel in die 1. Mannschaft zur Mitte der letzten Saison musste nun auch der Weggang von Piet-Sören Meyke aufgefangen werden. Leider ist dies in der Hinrunde nicht gelungen. Bei vielen knappen Spielen hat letztlich fast immer der Gegner triumphieren können. Die 2. Mannschaft hat mit 2:14 Punkten nur den vorletzten Tabellenplatz in der 4. Kreisklasse Nord erreicht.

 

Ab der Rückrunde wird uns nun Jannik Hüttig im oberen Paarkreuz verstärken, so das wir mit Optimismus in die Rückrunde starten werden.


 

Nach oben

17.06.14

Abteilungsversammlung

Detlef Grümpel ist neuer Abteilungsleiter

Am 17. Juni hatten wir unsere jährliche Abteilungsversammlung. Auch diesmal standen neben Neuwahlen auch wieder die Einteilung der Mannschaften für die kommende Saison auf der Tagesordnung.

 

Peter Schulze hat nach vielen Jahren des großartigen Einsatzes für die Tischtennis-Abteilung sein Amt abgegeben. An seiner Stelle wird nun Detlef Grümpel die Abteilung leiten.

 

  • Abteilungsleiter: Detlef Grümpel (neu)
  • Stellv. Abteilungsleiter: Volker Brandes
  • Mannschaftsführer 1. Herren: Heinz Licht
  • Mannschaftsführer 2. Herren: Thorsten Neumann
  • Gerätewart: Jörg Wiswedel
  • Internet-Beauftragter: Thorsten Neumann
  • Pressearbeit: Carsten Radtke (neu)
  • Jugendbetreuer: Patricia Herbst
  • Jugendtrainer: nicht besetzt (neu)

 

Dorota Beck wird auf eigenen Wunsch aus der Pflicht als Jugendtrainerin entlassen.

Nach oben

01.05.14

Vereinsmeisterschaft 2014

Uwe Salge ist der neue Vereinsmeister

Wie immer haben wir am 1. Mai unserer Vereinsmeisterschaft bestritten.

Vereinsmeisterschaft 2013

Sieger wurde dieses Jahr für alle überraschend Uwe Salge, der lange pausieren musste, aber in der kommenden Saison wieder in der 1. Mannschaft aktiv mitmischen wird.

Nach oben

21.04.13

Bericht aus der Saison 2012/13

Saison 2012/2013

Volker Brandes bei der Vereinsmeisterschaft

Hallo Sportsfreunde!

Die Saison war wieder einmal sehr spannend und brachte auch den einen oder anderen Erfolg. Aber der Reihe nach:

Die erste Mannschaft hat sich prima durch die Saison gekämpft. Seit langer Zeit gelang es wieder mal die Runde mit positivem Punktestand zu beenden. Trotz vieler Ausfälle in den oberen Paarkreuzen konnte die Mannschaft einen beachtlichen 4. Platz erringen. Alle Abteilungsmitglieder schauen zufrieden auf das Erreichte zurück.

Die zweite Mannschaft freute sich in der Saison über den Neuzugang von Daniela Rohm. Daniela wurde auch sofort in den Punktspielbetrieb mit aufgenommen. Die Mannschaft beendete das Jahr auf dem 10. Platz.

Detlef Grümpel

Nach oben

05.06.13

Abteilungsversammlung

Alle wurden in ihren Ämter bestätigt

Am 05.06.2013 hatten wir unsere Abteilungsversammlung. Neben Neuwahlen stand auch die Einteilung der Mannschaften für die kommende Saison auf der Tagesordnung.

Als Abteilungsleiter wurde Peter Schulze und als sein Stellvertreter Volker Brandes wieder einstimmig gewählt. Für die Pressearbeit ist Detlef Grümpel, für das Sportmaterial Jörg Wiswedel und für das Internet Thorsten Neumann wieder gewählt.

Für die kommende Spielsaison wird Detlef Grümpel auf eigenen Wunsch in der zweiten Mannschaft an Position Eins spielen. Dadurch sind beide Mannschaften personell wieder ausgeglichen und hoffentlich können beide damit immer vollzählig antreten.

Nach oben

01.05.13

Vereinsmeisterschaft 2013

Frank Hüttig verteidigte seinen Titel

Frank Hüttig

Am 01.05.2013 hatten wir unsere Traditionelle Vereinsmeisterschaft bestritten. Dieses Jahr konnten wir uns über 10 Teilnehmer freuen. Es gab viele spannende Ballwechsel und auch ein paar überraschende Ergebnisse.

Den dritten Platz belegte Carsten Radtke und den zweiten Platz machte Lorenz Boßmann. Unser diesjähriger Vereinsmeister ist  Frank Hüttig. Er konnte seinen Titel aus dem letzten Jahr verteidigen.

Nach oben

21.04.13

Saison 2012/2013

Die Hinrunde

Die Hinrunde in dieser Saison ist für beide Herrenmannschaften durchwachsen verlaufen. Die 1. Herrenmannschaft konnte mit Uwe Salge und Carsten Radtke zwei Neuzugänge gewinnen und hat mit 9:9 Punkten und 60:62 Spielen auf dem 5. Platz (von 10) überwintert.

Die 2. Herrenmannschaft musste nach dem überraschendem Weggang von Dominic Neumann und dem Ausfall von André Heuser als Vierermannschaft ohne Ersatz auskommen. So wurde dann am Ende der Hinrunde nur der 7. Platz (von 12) mit 8:14 Punkten und 39:58 Spielen erreicht.

 

Die Rückrunde

Die zweite Mannschaft wird seit der Rückrunde durch Daniela Rohm verstärkt. Letztlich wurde die Saison auf dem 10. Platz beendet. Da hat sich die Mannschaft leider unter Wert verkauft.

Die erste Mannschaft hat sich sehr gut durch die Saison gekämpft. Seit langer Zeit ist es gelungen die Runde mit positivem Punktestand zu beenden. Trotz vieler Ausfälle in den oberen Paarkreuzen  konnte die Mannschaft einen beachtlichen 4. Platz erringen. Alle Abteilungsmitglieder schauen zufrieden auf das erreichte zurück.

Nach oben

01.05.12

Vereinsmeisterschaft 2012

Ein Satz entschied über den Sieger

So knapp wie in diesem Jahr ging es zuvor noch nie zu bei den Tischtennis-Vereinsmeisterschaften des MTV Salzdahlum.

Nach vielen spannenden Begegnungen musste Titelverteidiger Frank Hüttig überraschend ein Spiel abgeben. Zwar wiesen am Ende gleich drei Spieler dieselbe Bilanz auf, doch stand Hüttig nach Auszählung der Sätze erneut ganz oben in der Tabelle. Zweiter wurde mit einem Satz weniger Heinz-Dieter Licht, Dritter Detlef Grümpel.

Nach oben

22.04.12

Saison 2011/2012

Rückblick auf die Saison 2011/2012

Die Hinrunde in dieser Saison ist für beide Herrenmannschaften positiv verlaufen. Die 2. Herrenmannschaft hat es in der 4. Kreisklasse auf Platz 3 geschafft.

Und auch die 1. Herrenmannschaft konnte sich sehr gut in der Kreisliga behaupten. Letztes Jahr stand diese noch auf einem Abstiegsplatz und ist nach der Hinrunde auf dem 4. Platz in die Winterpause gegangen. Damit hatte keiner gerechnet.

Leider musst die Abteilung aber im Dezember den plötzlichen Tod unseres lieben Sportskameraden und Freundes, Norbert Wollin hinnehmen. Es hat uns alle geschockt und tief bewegt. Norbert Wollin hat uns immer wieder mit seiner Lebenseinstellung motiviert und gezeigt, dass man auch trotz Krankheit noch vieles erreichen kann. Wir werden ihn immer in unseren Herzen tragen und an ihn denken.

Die Rückrunden der Teams waren dann wieder mit vielen spannenden Ballwechseln verbunden. Zufrieden schauen alle Abteilungsmitglieder auf die vergangene Saison zurück. Die 1. Herrenmannschaft schaffte es dabei auf einen guten 5. Platz und die 2. Herrenmannschaft konnte den 3. Platz von der Hinrunde verteidigen.

Nach oben